Es geht los mit unserer geplanten Europareise

Heute ist der 25.06.20 und es geht los. Nachdem wir die Europareise nun um 3 Monate verschieben mussten sind wir umso glücklicher jetzt endlich los zu können.

Wir befanden uns seit Montag auf unserer Abschiedstour und haben nochmal all unsere Lieben besucht und uns verabschiedet. Dabei haben wir fast überall etwas zu essen bekommen, weshalb wir es fast nicht geschafft hätten, unseren Kühlschrank und unsere Tiefkühltruhe leer zu bekommen. Aber wer kann schon „Nein“ sagen wenn die Großmutter lecker Kuchen gebackt hat und die Eltern lecker gekocht haben.

Wir haben sehr gut geschlafen, sind aber schon sehr früh wach. Nach dem Aufstehen werden noch die letzten Sache zusammen gepackt und in Piet verstaut. Ein letzter Blick in die Wohnung und dann schließen wir die Türe, ein seltsames aber sehr aufregendes Gefühl.

Um ca. 12 Uhr ist es dann soweit und wir fahren los. Die Aufregung stieg ins unermessliche und Sabrina fragte viel zu oft ob wir auch wirklich alles eingepackt haben. Nachdem wir nochmals getankt und den Reifendruck geprüft hatten ging es dann auch schon los Richtung Stuttgart. Hier wollen wir noch bei Freunden vorbei schauen und uns ebenfalls verabschieden. Die Fahrt dorthin kam einem zunächst nicht besonders vor da wir ja hier 4 Jahre gelebt haben und sich somit etwas Heimatgefühle einschlichen. Wir werden nun das Wochenende bei unseren Freunden verbringen und dann weiter Nordwärts fahren.