Segelschein am Bodensee

Segelschein am Bodensee

Dauer: 9 Tage
Kosten: ca. 300€
gefahrene Kilometer: ca. 250 km
sonstiges: Praxisstunden für das Bodenseeschiffferpatent

Praxisstunden Segeln – 10.05. – 19.05.2019

Wir sind nun insgesamt 9 Tage hier am Bodensee um unsere Praxisstunden für den Segelschein zu sammeln. Wir lieben es entspannt oder auch mal etwas rasanter zu Segeln, deshalb möchten wir nun auch selbst den Segelschein machen. Heute am Freitag sind wir gut an unserem Campingplatz Schachenhorn in Ludwigshafen angekommen. Es ist wirklich ein super schöner, am See gelegener Platz, der von eine super netten Familie geführt wird. Wir bekommen einen Platz in der ersten Reihe uns sind super glücklich mit der Aussicht. Da es momentan nicht so tolles Wetter ist, gehört der Platz uns und wir genießen es den Enten und Schwänen beim schwimmen zuzusehen.

Von Samstag bis nächsten Sonntag sind wir nun täglich am Segeln. Um halb 10 treffen wir uns an der Segelschule für eine halbstündige Einweisung und Erfahrungsaustausch des Vortags. Um 10 Uhr ging es dann auf die Boote. Meist ist man zu dritt plus dem Segellehrer auf dem Boot. Nun werden nacheinander verschiedene Kurse und Manöver gefahren. Von 12-14 Uhr ist dann Mittagspause und wir radeln zurück zu unserem Piet um uns zu stärken. Der Campingplatz lieg nur 5 Minuten entfernt. Von 14-17 Uhr sind wir dann wieder auf dem Bodensee unterwegs. Wir haben in der gesamten Zeit verschiedene Wetterlagen erlebt von 6 Windstärken bis zu 1er Windstärke. Wir waren einen Tag komplett Nass (zum Glück nur unsere Regenkleidung) und an einem anderen Tag hatten wir Sonnenbrand.

Es war alles dabei und nach einem Segeltag kann man sagen das wir ziemlich froh waren uns gemütlich in unser Bett zu legen und dem rauschen des Sees und dem Vogelgezwitscher zuhören zu können. Leider konnten wir fast keine Zeit unter unserer geliebten Markise verbringen das es einfach zu kalt und nass war. Umso glücklicher waren wir über unsere Keramikheizung und unsere Tablet-Halterung die uns die Zeit in unserem Piet versüßt haben.

Nach einer sehr anstrengenden Woche sind wir glücklich unsere Praxisstunden fürs Segeln sowie für das Motorboot geschafft zu haben und freuen uns auf unsere Prüfung am 24.05.2019.

Die Kommentare sind geschloßen.